Das danken dir deine ANZÜGE

Wir haben einige Tipps und Tricks gesammelt, die dir helfen sollen, deine Anzüge richtig zu pflegen.

  1. Erste Falten gefunden?

    Falten in deinem Anzug kannst du ganz du ganz entspannt ausbügeln: Hänge den Anzug hierfür ins Badezimmer während du eine heiße Dusche nimmst – durch den heißen Wasserdampf sollten die Falten verschwinden. Sollte diese Methode noch nicht ganz ausreichen, kannst du zum Dampfbügeleisen greifen. Achte darauf, dass der Stoff nicht in direkten Kontakt mit dem Dampfbügeleisen kommt. Der Dampf kann die Fasern beschädigen, was zu einer glänzenden Stoffoberfläche führt. Anstatt dessen kannst du ein Baumwolltuch dazwischen legen oder eine Teflon™-Sohle verwenden.

  1. Adäquat aufbewahrt

    Wenn du deinen Anzug gerade nicht trägst, empfehlen wir dir, ihn hängend in einer staubgeschützten Kleiderhülle aufzubewahren. Zusätzlicher Vorteil: Beim Hängen des Anzugs hängen sich auch etwaige Falten aus, was dir wiederum Arbeit spart. Lass den Reißverschluss der Kleiderhülle offen, damit die Luft zirkulieren kann. Investiere in einen qualitativ hochwertigen Holzkleiderbügel, der für die Größe deines Sakkos geeignet ist und die Schulterpartie in Form hält. Falte deinen Hosen entlang der Bügelfalte und hänge sie verkehrt herum an einem Hosenbügel oder am Knie gefaltet auf. Das richtige Aufhängen deines Anzugs sorgt dafür, dass er seine Form länger behält und du somit lange Freude daran hast.

  2. Stark gegen Staub

    Durch regelmäßiges Tragen wird dein Anzug natürlich auch Staub und Schmutz ausgesetzt. Um etwaigen Staub zu entfernen, solltest du deinen Anzug von Zeit zu Zeit ausbürsten. Eine Textilbürste - die umweltschonende Alternative zur chemischen Reinigung – eignet sich perfekt zu diesem Zweck und hilft oft auch schon bei größeren Flecken. Eine umfangreichere Reinigung solltest du der Reinigung deines Vertrauens überlassen. Bedenke jedoch, dass die chemische Reinigung nicht gut für deinen Anzug ist. Die verwendeten Chemikalien greifen die natürlichen Fasern an und können die Lebensdauer deines Anzugs um Jahre verkürzen. Beschränke den Gang zur Reinigung mit deinen Anzügen auf einmal im Jahr und nur, wenn es wirklich nötig ist. Wir empfehlen selbstverständlich eine umweltschonende chemische Reinigung.

  1. Anzüge atmen lassen

    Tägliches Tragen deines Anzugs wird zu einer leichten Geruchsbildung führen. Gönne deinem Anzug nach dem Tragen mindestens einen Tag Pause. Hänge ihn zum Auslüften einige Tage lang in einen gut durchlüfteten Raum.

  2. Souveräner Service im Store

    Selbstverständlich kannst du jederzeit gerne direkt in deinem nächstgelegenen SELECTED Store vorbeischauen, um dir vor Ort weitere Ratschläge und Pflegehinweise von unseren professionellen Mitarbeitern einzuholen.

Bereits Mitglied?

SELECTED Customer Club

Melde dich jetzt an und erhalte 5€ Rabatt auf deinen nächsten Online-Kauf.